Allgemein

In der plusminus Ausgabe vom 27.07.2022 unter dem Titel ‚Stromnotstand durch Gasmangel‘ ist Prof. Dr.-Ing. Jürgen Karl als Experte zu sehen. Die Ausgabe beleuchtet die Auswirkungen des derzeitigen Gasmangels auf die Versorgungslage am Strommarkt und stellt sich unter anderem die Fragen: Wie kann ...

Kaffee trocknet in einem außergewöhnlichen Muster: Der Fleck ist in der Mitte heller, wird nach außen hin von einem dunkleren Rand umschlossen. Ein Forschungsteam um Prof. Dr. Nicolas Vogel hat eine Strategie erforscht, um den Kaffeering-Effekt zu überwinden. Weil die Methode einfach umsetzbar und vielseitig anwendbar ist, ebnet sie den Weg zu zuverlässigen Beschichtungsverfahren und tintenstrahlgedruckten elektronischen Geräten in einem breiten Spektrum – zum Beispiel Solarzellen, Transistoren oder Biosensoren.

Die FAU hat auch im aktuellen Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) wieder gut abgeschnitten: Grundsätzlich wird die Unterstützung beim Studienanfang an der FAU besonders positiv bewertet. Acht der insgesamt zehn bewerteten Studiengänge gehören hier zur Spitzengruppe.

Die Werkstoffwissenschaften der FAU gehören auch 2022 zu den 100 besten Adressen der Welt. Das geht aus dem aktuellen QS World University Subject Ranking hervor. Insgesamt ist die FAU mit sechs Fächern unter den besten 250 Universitäten weltweit vertreten.