Navigation

Nachwuchsförderung bei Jugend Forscht

neonbrand/unsplash

Prof. Thorsten Pöschel vom Lehrstuhl Multiscale Simulation war als Mentor und Trainer fuer den Bundeswettbewerb im Fach Physik tätig. Sein Schützling, der bayrische Landessieger Elias Kohler (Vöhlin-Gymnasium Memmingen), war vergangene Woche beim Bundeswettbewerb in Darmstadt mit dem 3. Platz erfolgreich.

In seinem Projekt hat er sich mit  der „Physik der Sanduhr” beschäftigt. Detaillierte Informationen dazu finden Sie unter den folgenden links:

https://www.jugend-forscht.de/projektdatenbank/die-physik-der-sanduhr.html

https://www.jugend-forscht.de/uploads/media/Preistraeger_Jugend_forscht_2018.pdf  (Seite 15 oben rechts)